Ängste und ihre Auswirkungen


auf uns Menschen sind sehr weitreichend und können je nach Erlebnis sehr tiefsitzend sein.

  • Wie weit wirkt sich jedoch eine Angst in unserem Alltag aus?

  • Was wäre alles anders, wenn du frei bist von dieser Angst?

  • Wie werde ich frei davon?


Kinder und Erwachsene sind sehr kreative Wesen. Vorallem Kinder probieren vieles aus, sind frei von jeglichen Ängsten. Wie verändert sich jedoch das Leben eines Kindes, wenn es von einem Erwachsenen hört: «Was ist das, was du da malst? Was soll das sein?» Autsch!!! Das tut der Kinderseele weh. Das Kind hat sich in diesem Moment einen Ausdruck gegeben. Ist stolz auf das wo es gerade kreiert hat. Doch dem nicht genug wird noch verglichen mit anderen.


Dabei ist jedes Kind, jeder Mensch einzigartig!

«Schau doch, hier erkenne ich sofort, was er gemalt hat.»

Upps!!! Was für ein Lapsus von den Erwachsenen.

  • Erkennst du Parallelen zu dir?

  • Was ist es bei dir?

  • Vielleicht das tanzen, singen, deine Meinung sagen, schwimmen….?


Die Auswirkungen sind mit diesen unscheinbaren Sätzen gross. Es kann das Kind davon abhalten nicht mehr frei zu malen und wird die ganze Schulzeit damit konfrontiert sein und darüber hinaus. Dabei ist es so wichtig sich schon als Kind einen Ausdruck zu geben.


So wachsen wir auf und gehen unseren Weg. Haben gelernt uns zurückzuhalten.

  • Wo halten wir uns dann in unserem Leben überall zurück?

  • In wie vielen Bereichen?

  • Tatsächlich nur im Malen oder wie weitreichend ist es auf unser Leben?


Egal ob in der Partnerschaft, dem privaten Umfeld oder im Geschäft. Gelernt haben wir uns zurückzuhalten.


Erkennen, Annehmen, Loslassen Als Erwachsener hast du dann die Möglichkeit zu erkenne, dass so eine kleine Aussage dich irgendwo blockiert. Oft höre ich bei Kunden, ich kann nicht malen. «Bist du dir da so sicher» frage ich dann zurück. Und dann - haben wir Spass zusammen. Lösen es und sagen dieser Block - ADE. Du hast danach mehr

  • Leichtigkeit und Gelassenheit

  • Lebensfreude und Klarheit

  • Selbstvertrauen in dich


Es geht meistens gar nicht darum etwas zu zeichnen, nein, sondern sich einfach in Farben auszudrücken. Egal was auf dem Papier entsteht. Wir holen das verborgene, dass eingeschlossen war hervor und lassen es fliessen. Du kannst es auch mit einem Stausee vergleichen, bei dem sich die Schleusen öffnen 😉 Was sich dann alles Verändert in deinem Leben wirst du sehen und erleben. Sei du die Veränderung. Sie fängt in uns an.

Herzlichst, Silke

1 Ansicht

Silke Amsler

Telefon +41 76 516 37 58            Wiihalde 1

eMail kontakt@silkeamsler.com       8305 Dietlikon l Schweiz

Kontakt
  • Facebook - Grey Circle
  • Instagram - Grey Circle
  • LinkedIn - Grau Kreis
  • YouTube - Grau Kreis

Mit Spass & Freude für dich kreiert. Silke Amsler –  berührt.bewegt.befreit.

Fotos: Silke Amsler oder pixaby. ©2020   Impressum